Vereinsausflug 2019 auf die Festung Königstein

Während bei unseren Vereinsausflügen in den Vorjahren eigentlich immer Ziele auf dem Plan standen, bei denen die meisten von uns erst einmal in der Karte nachschlagen mussten, wo sie sich denn befinden, und die sie zumindest teilweise noch nicht gesehen hatten, war es in diesem Jahr wohl für alle ein schon mehrfach besuchter Ort, den wir ansteuern wollte.

[Lies mehr]

28. Ostdeutsche Meisterschaften 2019 in Stralsund

Nein, in der Hängematte gefaulenzt haben wir in Stralsund nicht, die waren nur Beiwerk beim Rahmenprogramm. Wir waren vielmehr wieder fleißig; denn wir hatten den - jedenfalls für uns - recht weiten Weg an die Küste schließlich unternommen, um zu erfahren, wer denn in diesem Jahr die Schnellsten und Perfektesten unseres Verbandes sind.

[Lies mehr]

Nachruf Horst Wippich

Wieder ist ein liebenswerter Mensch von uns gegangen, der viele Stenografen, die ihr Rüstzeug in der ehemaligen DDR erworben haben, gefördert und unterstützt hat.

Horst Wippich (24.12.1927 - 10.03.2019)

[Lies mehr]

Vereinsversammlung 2019

An unserer Vereinsversammlung am 2. März - wie immer im “Volkshaus Laubegast” - konnte ich in diesem Jahr leider nicht teilnehmen. Aber mir wurde berichtet, dass sie in bewährter Tradition durchgeführt wurde.

[Lies mehr]

Erfinder der Querty-Tastatur

Heute fand ich im Netz einen interessanten Artikel, der einen Mann würdigte, mit dessen Erfindung wir täglich in Berührung kommen und dessen 200. Geburtstag wir heute dadurch feiern können, dass wir einmal besonders kräftig auf die Buchstaben unserer Tastatur drücken.

Christopher Sholes (14.02.1819 - 17.02.1890)

war der Erfinder, dem wir die heutige Anordnung der Tasten auf unseren Schreibhilfen verdanken.

[Lies mehr]

Nachruf Ralf Groß

Mit Trauer empfingen wir die Nachricht vom plötzlichen Tod von

Ralf Groß (07.07.1952 - 15.01.2019)

[Lies mehr]

in memoriam

Helmut Hähnel (11.01.1913 - 17.02.2000)

Es ist ein Zufall gewesen, dass ich gestern bei der Suche nach Kürzungen in früheren Heften der “Neuen Stenografischen Praxis” den Nachruf eines Mannes fand, der die meisten stenografischen Wettschreiber in der ehemaligen DDR in nachhaltiger Weise beeinflusst hat. Da er heute seinen 106. Geburtstag begehen würde, ist das für mich Anlass, einmal auch aus ganz persönlicher Sicht an ihn zu erinnern.

[Lies mehr]